Dehnungsstreifen verhindern

Veröffentlicht von WikiHow.DE , am 3 November 2015
Dehnungsstreifen verhindern

Dehnungsstreifen sind ein Riss in der Dermis, oder der zweiten Hautschicht. Sie rühren von schnellem Gewichtsverlust, der Pubertät oder hormonellen Veränderungen her. Mediziner glauben, dass viele Menschen eine erblich bedingte Prädisposition für Dehnungsstreifen habe; dennoch wird das Ausmaß einer Gewichtsabnahme oder Gewichtszunahme zu reduzieren auch das Risiko verringern, dass sie sich bilden. Lerne, wie man Dehnungsstreifen verhindert.

Schlagwörter: Verhindern, Dehnungsstreifen

Das könnte Sie auch interessieren

Tiermuster auf die Fingernägel malen
10 Nov
593 65 0
Ein einzigartiges Muster auf deinen Nägeln, kann deinen ganzen Look unerwartet hervorheben. Ein Tiermuster (in diesem Fall... [Weiterlesen]
Strrapazierte Locken reparieren
10 Nov
600 71 0
Viele Leute mit Locken verwenden die falschen Pflegeprodukte! Über die Jahre schädigen diese Produkte deine wunderschönen Locken.... [Weiterlesen]
Sich selbst tätowieren
10 Nov
1053 75 0
Wenn du dich vorher noch nie hast tätowieren lassen, solltest du dein Tattoo unbedingt in einem professionellen... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Auch wenn du dein blaues oder grünes (vielleicht auch blaues und grünes) Haar vielleicht genossen...
Wenn du dich vorher noch nie hast tätowieren lassen, solltest du dein Tattoo unbedingt in...
Während Jungen vielleicht nicht so viele Haare haben wie Mädchen, kann es dennoch ziemlich teuer...
Polyester ist eine extrem schwierig zu färbende Stoffart, besonders wenn das Kleidungsstück zu 100% aus...
Schöne Augen bedeuten etwas Arbeit und Wissen über die richtige Anwendung von hochwertigem Make-Up. Wenn...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren