Einen vergleichenden Essay verfassen

Veröffentlicht von WikiHow.DE , am 5 November 2015
Einen vergleichenden Essay verfassen

Vielleicht hat ein Lehrer dich damit beauftragt, ein Essay zu verfassen, bei dem du zwei Seiten vergleichen musst, oder du musst für die Arbeit eine umfassende vergleichende Analyse schreiben. Damit man ein solches Essay verfassen kann, muss man zwei Seiten finden, die genug Ähnlichkeiten haben, damit man sie sinnvoll vergleichen kann, wie zum Beispiel zwei Sportmannschaften oder zwei Regierungssysteme. Sobald man diese gefunden hat, muss man nach zwei oder drei Argumenten suchen, recherchieren, Fakten finden, um diese zu gut strukturierten Absätzen zu verwandeln, damit man den Leser beeindruckt und fesselt. Einen vergleichenden Aufsatz zu schreiben, ist eine wichtige Fähigkeit, die man besitzen muss, da man sie während seiner gesamten Schullaufbahn und auch im Arbeitsleben gut gebrauchen kann.

Schlagwörter: Verfassen, Essay, Vergleichenden, Einen

Das könnte Sie auch interessieren

In einem Monat einen flachen Bauch bekommen
13 Dez
1081 126 0
Wenn du am Bauch abnehmen willst, musst du am ganzen Körper abnehmen. Es ist ein Mythos, dass... [Weiterlesen]
Ein Frosting auf einen Double Layer Cake auftragen
3 Dez
450 60 0
Double Layer Cakes gehören zu den Königen unter den Desserts und erfordern somit königliche Kleidung. Mit den... [Weiterlesen]
Einen Kirschkuchen backen
3 Dez
636 80 0
Kirschkuchen schmeckt süß und lecker – gerade im Sommer. Am besten verwendest du Sauerkirschen, denn nur damit... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Viele Leute wollen im Leben Erfolg haben, das ist jedoch leichter gesagt als getan. Es...
Effektiven Unterricht zu planen erfordert Zeit, Fleiß und Kenntnis der Ziele und Fähigkeiten der Schüler....
Wenn man einen Baum mit den Faktoren einer Zahl erstellt, dann ist es einfach, alle...
Die Umsicht ist eine Eigenschaft, die oft missverstanden und nicht genug geschätzt wird. Umsichtig zu...
Panikattacken können mit der richtigen Behandlung schnell abgewendet und gelindert werden. Panikattacken sind die Antwort...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren