Orchideen umtopfen

Veröffentlicht von WikiHow.DE , am 9 November 2015
Orchideen umtopfen

Haben die Orchideen nicht etwas Magisches? Ihre eleganten Stile und leuchtenden Blüten sind für einen Lebensraum im Urwald geschaffen und trotzdem gedeihen sie mit etwas Pflege in deiner häuslichen Umgebung. Durch das Umtopfen der Orchideen wird verhindert, dass ihre Wurzeln zu dicht wachsen und sie werden in den kommenden Jahren weiterhin in der Lage sein, wunderbare Blüten produzieren. In Schritt Eins erfährst du, wann eine Orchidee umgetopft werden muss und wie du sie in ihren neuen Behälter pflanzt, ohne die Wurzeln zu beschädigen.

Schlagwörter: Umtopfen, Orchideen

Das könnte Sie auch interessieren

Wie man Vertikaljalousien montiert
9 Sept
174 8 0
Jaluzelele verticale sunt adesea folosite pentru a deghiza uși glisante sau geamuri mari. Înainte de a cumpăra... [Weiterlesen]
Ein Loch in der Wand reparieren
10 Aug
198 11 0
Pereții pot fi deteriorați în diverse moduri. Daunele variază de la găuri și fisuri până la elemente... [Weiterlesen]
Ein langsam abfliessendes Waschbecken frei machen
5 Aug
197 9 0
De cele mai multe ori scufundările se înfundă din cauza părului și a murdăriei din scurgere, care... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Ein eigenes Weinregal zu bauen hat den Vorteil, dass es speziell an Räumlichkeiten angepasst und...
Ein Betonfundament ist die Basis für ein Gebäude. Die Art und Größe des erforderlichen Betonfundaments...
Wenn du deine eigene Arbeitsfläche machst, kannst du Aussehen und Stil selber aussuchen. Dieser Artikel...
Obwohl die Tausendfüßler weder beißen und auch sonst als Schädlinge mit geringen Risiko eingestuft werden,...
Hast du Interesse an sauberer, nachhaltiger und kostenloser Energie? Willst du deine monatlichen Stromkosten senken?...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren