Deinen Hund auf die Ankunft deines Babys vorbereiten

Veröffentlicht von WikiHow.DE , am 3 November 2015
Deinen Hund auf die Ankunft deines Babys vorbereiten

Die Chancen sind sehr gering, dass sich dein Hund über die Ankunft eines Babys im Haus freut. Hunde hängen sehr an ihren Besitzern, daher stellt das Baby oftmals eine Bedrohung dar. Um sicherzustellen, dass dein Hund dein Baby akzeptiert, versuche, den Hund Schritt für Schritt auf diese Situation vorzubereiten. Fang bei Schritt 1 an und folge den detaillierten Anweisungen.

Schlagwörter: Vorbereiten, Babys, Deines, Ankunft, Deinen

Das könnte Sie auch interessieren

Steingut von Pampered Chef vorbereiten
10 Nov
293 44 0
Steingut-Backformen von Pampered Chef haben eine natürliche Antihaft-Oberfläche. Du kannst mit wenig oder gar keinem Fett backen,... [Weiterlesen]
Reinige das Glas deines Holzofens
10 Nov
207 36 0
Das Glas deines Kamin- oder Holzofens zu reinigen, ist keine schwierige Aufgabe, wenn du die richtigen Haushaltschemikalien... [Weiterlesen]
Das Vertrauen deines Ehepartners nach einer Affäre wieder aufbauen
3 Nov
286 49 0
Die Entdeckung von Untreue – von geheimen Textnachrichten, Telefongesprächen, oder Austausch via Internet, bis zu langfristigen außerehelichen... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Meerschweinchen sind kleine Haustiere, die trotzdem viel Platz, Zeit, Mühe und menschliche Aufmerksamkeit benötigen. Wenn...
Bei einer Kastration verlieren männliche Tiere wie zum Beispiel Bullen und Bullenkälber ihre Fortpflanzungsfähigkeit. Der...
Die Krallen einer Katze müssen gestutzt werden, damit sie sich nicht spalten oder brechen. Es...
Wie man sich um eine im Wasser lebende Schildkröte kümmert.
Kätzchen verdoppeln oder verdreifachen ihr Gewicht während der ersten Wochen ihres Lebens. Um kontinuierlich wachsen...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren