Bullen und Bullenkälber kastrieren

Veröffentlicht von WikiHow.DE , am 30 November -0001
Bullen und Bullenkälber kastrieren

Bei einer Kastration verlieren männliche Tiere wie zum Beispiel Bullen und Bullenkälber ihre Fortpflanzungsfähigkeit. Der Prozess ist nicht so einfach, wie viele Leute glauben. Er ist auch nicht unbedingt schmerzlos, wie dir die meisten Tierschützer bestätigen werden. Die Kastration ist eine Praxis, die seit Jahrhunderten bei Rindern angewendet wird. Sie gehört zu den ältesten bekannten Operationstechniken. Diese Praxis wird hauptsächlich aus den folgenden Gründen durchgeführt:

Schlagwörter: Bullen, Kastrieren, Bullenk

Das könnte Sie auch interessieren

Nackenschmerzen bei Hunden behandeln
9 Nov
298 53 0
Hunde können genauso wie Menschen Nackenschmerzen haben. Die Ursache für die Nackenschmerzen kann von einer harmlosen Muskelverspannung... [Weiterlesen]
Meerschweinchen pflegen
9 Nov
1142 56 0
Meerschweinchen sind kleine Haustiere, die trotzdem viel Platz, Zeit, Mühe und menschliche Aufmerksamkeit benötigen. Wenn du bereit... [Weiterlesen]
Katzenkrallen schneiden
6 Nov
684 54 0
Die Krallen einer Katze müssen gestutzt werden, damit sie sich nicht spalten oder brechen. Es ist auch... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Meerschweinchen sind kleine Haustiere, die trotzdem viel Platz, Zeit, Mühe und menschliche Aufmerksamkeit benötigen. Wenn...
Bei einer Kastration verlieren männliche Tiere wie zum Beispiel Bullen und Bullenkälber ihre Fortpflanzungsfähigkeit. Der...
Die Krallen einer Katze müssen gestutzt werden, damit sie sich nicht spalten oder brechen. Es...
Kätzchen verdoppeln oder verdreifachen ihr Gewicht während der ersten Wochen ihres Lebens. Um kontinuierlich wachsen...
Wie man sich um eine im Wasser lebende Schildkröte kümmert.
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren