Hirse kochen

Veröffentlicht von , am 2 Dezember 2015
Hirse kochen

Hirse ist ein Korn, das aus kleinen, gelben, runden Samen besteht. Eigentlich sieht sie so ähnlich aus wie Vogelfutter. Die meisten Supermärkte und Bioläden verkaufen Hirse, die eine Alternative zu Reis darstellt. Sie hat einen nussigen Geschmack und enthält Vitamin B, Eisen, Magnesium, Ballaststoffe, Phosphor und Mangan. Hier erfährst du, wie du Hirse als Beilage, in einem Dessert oder sogar als Frühstückskorn zubereitest.

Schlagwörter: Kochen, Hirse

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Pilzen kochen
17 März
311 50 0
Speisepilze gibt es in allen Größen und Formen, und es gibt viel, was man damit machen kann,... [Weiterlesen]
Gemüsebrühe kochen
8 Jän
866 105 0
Gemüsebrühe lässt sich gut für Suppen, Eintöpfe oder zum Würzen anderer Speisen verwenden. Außerdem eignet sie sich... [Weiterlesen]
Spinat kochen
19 Dez
598 60 0
Spinat ist ein grünes Blattgemüse, das roh oder gekocht verzehrt werden kann. Es gibt viele verschiedene Methoden,... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Bevor Schmerzmittel auf den Markt kamen, wurde Nelkenöl dazu verwendet, um das Zahnfleisch bei Entzündungen...
Magst du keine kuchenartigen Kekse? Dies ist ein Tipp, wie du Kekse knusprig und knackig...
Für ein leckeres Steak braucht man nicht unbedingt einen großen Grill, stundenlanges Warten bis die...
Süßkartoffeln bieten ein leckeres, süß-herzhaftes Geschmackserlebnis. Außerdem sind sie ein sehr vielseitiges Gemüse, das man...
Gebratenes Steak eignet sich als köstliches Mahl unter der Woche und ebenso für besondere Gelegenheiten...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren