Einen veganen Weihnachtskuchen backen

Veröffentlicht von , am 18 November 2015
Einen veganen Weihnachtskuchen backen

Vegan oder ohne Milchprodukte zu leben, bedeutet nicht, einen fruchtig-leckeren Weihnachtskuchen versäumen zu müssen. Auch wenn du keine Ernährung ohne Milchprodukte praktizierst, ist dieser schwere und leckere Kuchen einen Versuch wert. Du brauchst 24 Stunden zum Einweichen der Früchte, und der Kuchen wird am besten etwa 1 Woche vor dem Essen gebacken.

Schlagwörter: Backen, Weihnachtskuchen, Veganen, Einen

Das könnte Sie auch interessieren

Einen Kirschkuchen backen
3 Dez
414 63 0
Kirschkuchen schmeckt süß und lecker – gerade im Sommer. Am besten verwendest du Sauerkirschen, denn nur damit... [Weiterlesen]
Einen durchgefärbten Kuchen backen
24 Nov
261 63 0
Dieser psychedelisch wirkende Kuchen sieht zu jeder Gelegenheit toll aus, wie etwa zu einem Kindergeburtstag oder einer... [Weiterlesen]
Einen Laib Weißbrot backen
24 Nov
297 58 0
Selbst gebackenes Brot ist nicht nur lecker, sondern auch einfach zu machen und sparsam. Für dieses Rezept... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Bevor Schmerzmittel auf den Markt kamen, wurde Nelkenöl dazu verwendet, um das Zahnfleisch bei Entzündungen...
Magst du keine kuchenartigen Kekse? Dies ist ein Tipp, wie du Kekse knusprig und knackig...
Für ein leckeres Steak braucht man nicht unbedingt einen großen Grill, stundenlanges Warten bis die...
Süßkartoffeln bieten ein leckeres, süß-herzhaftes Geschmackserlebnis. Außerdem sind sie ein sehr vielseitiges Gemüse, das man...
Gebratenes Steak eignet sich als köstliches Mahl unter der Woche und ebenso für besondere Gelegenheiten...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren