Blind backen

Veröffentlicht von WikiHow.DE , am 30 November -0001
Blind backen

Blindbacken heißt, einen Teig ganz oder teilweise zu backen, bevor man ihn belegt. Dadurch wird der Boden fester und kann mit feuchten Zutaten belegt werden, ohne matschig zu werden. Es ist auch dann sinnvoll, wenn die Füllung eine kürzere Backzeit hat als der Teig.

Schlagwörter: Backen, Blind

Das könnte Sie auch interessieren

Kreme Doughnuts backen
8 Jän
764 72 0
Jeder liebt knusprige Kremes! Knusprige Kreme Donuts werden bei Wohltätigkeitsveranstaltungen, Frühstücksveranstaltungen und natürlich auch bei Heißhunger auf... [Weiterlesen]
Weizenmehltortillas backen
3 Dez
339 56 0
Hattest Du jemals Lust auf leckere Tortillas wie man sie sonst nur im Restaurant bekommt? Hier findest... [Weiterlesen]
Einen Kirschkuchen backen
3 Dez
414 63 0
Kirschkuchen schmeckt süß und lecker – gerade im Sommer. Am besten verwendest du Sauerkirschen, denn nur damit... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Bevor Schmerzmittel auf den Markt kamen, wurde Nelkenöl dazu verwendet, um das Zahnfleisch bei Entzündungen...
Magst du keine kuchenartigen Kekse? Dies ist ein Tipp, wie du Kekse knusprig und knackig...
Für ein leckeres Steak braucht man nicht unbedingt einen großen Grill, stundenlanges Warten bis die...
Süßkartoffeln bieten ein leckeres, süß-herzhaftes Geschmackserlebnis. Außerdem sind sie ein sehr vielseitiges Gemüse, das man...
Gebratenes Steak eignet sich als köstliches Mahl unter der Woche und ebenso für besondere Gelegenheiten...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren