Einen Seeigelstich behandeln

Veröffentlicht von WikiHow.DE , am 5 November 2015
Einen Seeigelstich behandeln

Egal, ob du versehentlich auf einen Seeigel steigst oder ihn unvorsichtig angreifst, du kannst gestochen werden. Seeigel sind giftig, weswegen eine schnelle und ordnungsgemäße Versorgung wichtig ist. Wenn du von einem Seeigel gestochen wurdest, bleibe ruhig und befolge die untenstehenden Regeln, um eine ernsthafte Infektion zu vermeiden.

Schlagwörter: Behandeln, Seeigelstich, Einen

Das könnte Sie auch interessieren

Skoliose behandeln
10 Nov
335 51 0
Skoliose ist eine seitliche Krümmung der Wirbelsäule. Anstatt in einer geraden senkrechten Linie zu wachsen, krümmt sie... [Weiterlesen]
Narben behandeln
9 Nov
315 52 0
Narben können in allen Formen und Größen auftreten und sie sind selten etwas, das man gerne zeigt.... [Weiterlesen]
Nackenschmerzen bei Hunden behandeln
9 Nov
298 53 0
Hunde können genauso wie Menschen Nackenschmerzen haben. Die Ursache für die Nackenschmerzen kann von einer harmlosen Muskelverspannung... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Wenn du Angst hast, dass du Kehlkopfkrebs haben könntest, ist es wichtig dessen verschiedene Symptome...
Bei der ersten Hilfe ist es unerlässlich zu wissen, wie man fachgerecht eine Wunde verbindet,...
Egal, ob du versehentlich auf einen Seeigel steigst oder ihn unvorsichtig angreifst, du kannst gestochen...
Stress ist in unsere heutigen schnellebigen Welt zu einem Problem für viele Menschen geworden. Hier...
Skoliose ist eine seitliche Krümmung der Wirbelsäule. Anstatt in einer geraden senkrechten Linie zu wachsen,...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren