Stoffwindeln waschen

Veröffentlicht von WikiHow.DE , am 10 November 2015
Stoffwindeln waschen

Stoffwindeln sind eine praktische und umweltbewusste Alternative zu herkömmlichen Wegwerfwindeln. Allerdings müssen sie ab und an ausgekocht werden - spätestens, wenn sie anfangen streng zu riechen oder Flüssigkeit eher abzustoßen als aufzunehmen. Die für dich beste Methode hängt davon ab, wie stark die Windeln riechen – und natürlich davon, ob der Einsatz stärkerer Chemikalien für dich vertretbar ist. Lies diesen Artikel und erfahre, wie man Stoffwindeln zuhause auskochen kann.

Schlagwörter: Waschen, Stoffwindeln

Das könnte Sie auch interessieren

Einen Tisch decken
21 Nov
8619 183 0
Hast du dich schon mal gefragt, wie die feinen Restaurants ihre Tische decken? Wenn ja, lies weiter. [Weiterlesen]
Stoffwindeln waschen
10 Nov
391 57 0
Stoffwindeln sind eine praktische und umweltbewusste Alternative zu herkömmlichen Wegwerfwindeln. Allerdings müssen sie ab und an ausgekocht... [Weiterlesen]
Facebook

Beliebte Beiträge

Hast du dich schon mal gefragt, wie die feinen Restaurants ihre Tische decken? Wenn ja,...
Die Öffnung des Muttermundes tritt während der aktiven Wehen auf und schafft Platz für das...
Stoffwindeln sind eine praktische und umweltbewusste Alternative zu herkömmlichen Wegwerfwindeln. Allerdings müssen sie ab und...
„Bauchzeit“ – die Zeit, die dein Baby auf seinem Bauch verbringt, bewusst und spielend, -...
Die Entdeckung von Untreue – von geheimen Textnachrichten, Telefongesprächen, oder Austausch via Internet, bis zu...
Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!
Abonnieren